Chai Latte – zuckerfrei & vegan

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Der Winter ist da und Weihnachten steht vor der Tür. Genau die richtige Zeit für wärmende Heißgetränke! Der würzige Chai Latte ist eine tolle Alternative zu süßem Punsch und klassischem Tee. In vielen Cafés wird er jedoch mit einem viel zu süßen Sirup zubereitet. Dadurch enthält eine Tasse bis zu 23g Zucker! Das ist viel zu viel! Wir zeigen Dir, wie Du einen zuckerfreien Chai Latte ganz leicht selbst zubereiten kannst.

Winterlicher Chai Latte: vegan und zuckerfrei

Zutaten für 2 Personen:

  • 600ml Wasser
  • 200ml Mandelmilch (oder eine andere vegane Milch)
  • 2-3 Teebeutel Schwarztee
  • 1 Zimtstange
  • gemahlenen Zimt
  • 3 Kardamom Kapseln
  • 3 Sternanis
  • ein kleines Stück Ingwer

Chai Latte vegan und ohne Zucker

Zubereitung:

Ingwer in dünne Scheiben schneiden. Wasser in einem Topf aufkochen und alle Gewürze (bis auf den gemahlenen Zimt) und den Schwarztee hinzufügen. Für ca. 15-20 min. mit geschlossenem Deckel bei niedriger Temperatur ziehen lassen. Mandelmilch in einem Topf erwärmen (nicht kochen) und mit einem Milchaufschäumer oder einem Stabmixer aufschäumen.

Gewürze und Teebeutel aus dem Tee entfernen und auf zwei Tassen aufteilen. Mit der aufgeschäumten Mandelmilch aufgießen und den Schaum mit einem Löffel verteilen. Milchschaum mit ein wenig gemahlenem Zimt bestäuben und den fertigen Chai Latte genießen.

Unser Chai Latte hilft Dir dabei, den Zucker im Advent zu reduzieren. Mehr Tipps für eine zuckerbewusste Adventzeit findest Du hier!