Zuckerfreier Zimt Apfel Zucchini Kuchen

Zuckerfreie Süßspeisen gibt’s nicht? Falsch! Backt unseren Zimt Apfel Zucchini Kuchen nach und überzeugt euch vom Gegenteil! Durch das frische Obst und Gemüse (ja, richtig gelesen – Gemüse im Kuchen!) wird der Kuchen supersaftig und schmeckt durch die Kombination aus Apfel und Zimt würzig-frisch. Yummi!

Zimt Apfel Zucchini Kuchen - Foodstyling

Zutaten:

  • 1 Becher Buchweizenmehl (oder alternativ Vollkornmehl)
  • 2 BIO-Äpfel
  • 1/2 BIO-Limette
  • 1/2 BIO-Zucchini
  • 1 kleiner TL Zimt
  • 1 EL BIO-Kakao
  • 1 Becher BIO-Haselnüsse, gemahlen
  • etwas BIO-Vanille
  • 1/2 Becher BIO-Öl (Rapsöl oder Kokosöl)
  • 20-40ml Wasser (je nachdem, wie groß die Äpfel sind)
  • wenn erwünscht: 1 Becher BIO Sauerrahm für Nicht-Veganer
  • Kokosraspeln & 1/2 BIO-Apfel zum Garnieren

Zimt Apfel Zucchini Kuchen - vegan + zuckerfrei

Zubereitung:

Äpfel & Zucchini in grob raspeln • Saft der halben Limette hinzufügen • alle restlichen Zutaten, außer das Wasser, hinzufügen • Ofen auf 180°C vorheizen • Wasser vorsichtig dazu leeren, bis eine homogene Masse entsteht • Teig in Kuchenform leeren • für ca. 35 Minuten backen

Tipps!

  • Stichprobe: Der Kuchen bleibt durch die Zucchini sehr saftig. Trotzdem sollte bei der Stichprobe kein „klebriger“ Teig mehr picken bleiben. Dazu einfach einen Zahnstocher in den Teig stechen.
  • Nach Lust & Laune: Nimm beim nächsten Backen statt der Zucchini eine Karotte – oder statt dem Apfel eine Birne!

Zuckerfreier Zimt Apfel Zucchini Kuchen

Lust auf mehr zuckerfreie Rezepte? Checkt unseren Blog. Hier findet ihr neben dem Zimt Apfel Zucchini Kuchen Rezepte für vegane, zuckerfreie und ausgewogene Gerichte. Zum Beispiel: Rainbow Spring Rolls, geeiste Gurken Suppe mit Minze und Ingwer oder Energiebällchen mit Zimt und Kardamom. Lasst euch inspirieren!